Herzlich Willkommen auf dem OSGE-Blog!

Durchsuche den Blog nach Themen, Artikeln oder Fragen rund um das Thema Photovoltaik, Solaranlagen und Gebäudeenergetik!

Welche Solarmodule und Wechselrichter sind empfehlenswert?

Welche Solarmodule und Wechselrichter sind empfehlenswert?

Solaranlagen sind eine immer beliebtere Möglichkeit, Strom zu erzeugen und dabei die Umwelt zu schonen. Doch welche Solarmodule und Wechselrichter Hersteller sind empfehlenswert?

Solarmodule

Bei der Auswahl von Solarmodulen sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  • Effizienz: Die Effizienz eines Solarmoduls bestimmt, wie viel Strom aus Sonnenlicht erzeugt wird.
  • Preis: Solarmodule gibt es in verschiedenen Preisklassen. Achten Sie auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Garantie: Die meisten Solarmodule haben eine Garantie von mindestens 20 Jahren.

Empfehlungen:

  • Kristalline Solarmodule:

    • SunPower: SunPower ist ein US-amerikanischer Hersteller von Solarmodulen mit einer hohen Effizienz.
    • JA Solar: JA Solar ist ein chinesischer Hersteller von Solarmodulen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
    • Trina Solar: Trina Solar ist ein chinesischer Hersteller von Solarmodulen mit einer großen Produktpalette.
  • Dünnschicht-Solarmodule:

    • First Solar: First Solar ist ein US-amerikanischer Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen mit einer hohen Effizienz.
    • Hanwha Q Cells: Hanwha Q Cells ist ein südkoreanischer Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
    • Solis: Solis ist ein chinesischer Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen mit einer großen Produktpalette.

Wechselrichter

Der Wechselrichter ist ein wichtiges Bauteil einer Solaranlage. Er wandelt den von den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um, der in das Stromnetz eingespeist oder im Haushalt genutzt werden kann.

Bei der Auswahl eines Wechselrichters sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  • Leistung: Die Leistung des Wechselrichters muss mindestens so hoch sein wie die Leistung der Solaranlage.
  • Effizienz: Die Effizienz eines Wechselrichters bestimmt, wie viel Strom in Wechselstrom umgewandelt wird.
  • Preis: Wechselrichter gibt es in verschiedenen Preisklassen. Achten Sie auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Empfehlungen:

  • MPPT-Wechselrichter:

    • SMA: SMA ist ein deutscher Hersteller von Wechselrichtern mit einer hohen Qualität.
    • Fronius: Fronius ist ein österreichischer Hersteller von Wechselrichtern mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
    • SolarEdge: SolarEdge ist ein israelischer Hersteller von Wechselrichtern mit einer innovativen Technologie.
  • Hybrid-Wechselrichter:

    • SMA: SMA bietet auch Hybrid-Wechselrichter an.
    • Fronius: Fronius bietet auch Hybrid-Wechselrichter an.
    • SolarEdge: SolarEdge bietet auch Hybrid-Wechselrichter an.

Fazit

Bei der Auswahl von Solarmodulen und Wechselrichtern sollten Sie Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigen. Achten Sie auf eine gute Qualität und eine lange Lebensdauer.

Weitere Tipps für die Auswahl von Solarmodulen und Wechselrichtern:

  • Lassen Sie sich von einem Fachmann beraten: Ein Fachmann kann Sie bei der Auswahl der richtigen Solarmodule und Wechselrichter für Ihre Bedürfnisse beraten.
  • Vergleichen Sie Preise und Leistungen: Es gibt verschiedene Anbieter von Solarmodulen und Wechselrichtern. Vergleichen Sie Preise und Leistungen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

 


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Oliver Schlup

Meine Reise begann wie die eines sympathischen Underdogs, der sich beharrlich in die Höhenarbeit kämpfte. Doch während das meine Geschichte treffend beschreibt, ist es nur die halbe Wahrheit. Dank des unermüdlichen Einsatzes europaweit zugelassener Fachkräfte in der Gebäudeenergetik hat sich mein Unternehmen von den Anfängen als Reinigungsunternehmen zu einem Spezialisten in der Gebäudehülle und der Gebäudeenergetik entwickelt.